• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Sommerferien 2014

25.08.2014 - 7:45

Wir w├╝nschen allen Nutzern ein paar sch├Âne Ferientage. Neuigkeiten (wie Stundenplan, Termine,...) werden auf der Startseite bekannt gegeben.

26 Tage

Select Language

English German
Oberschule Falkenberg

Rezitationswettbewerb2014

Drucken

 

Unsere besten Rezitatoren

Am 17.06. und 18.06.2014 fand an der Oberschule Falkenberg der diesj├Ąhrige schulinterne Rezitationswettbewerb statt. Die ausgew├Ąhlten Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 7./8. Klassen und 9./10. Klassen stallten sich mit ihren vorbereiteten Gedichten den jeweiligen Juroren. Trotz der Aufregung war der Wettbewerb auf einem hohen Niveau angesiedelt und es fiel den Wertungsmitgliedern nicht leicht, sich f├╝r den 1., 2. oder 3. Platz zu entscheiden.

Schlie├člich ergab sich folgende Platzverteilung:

Klasse 7/8                           1. Platz                 Jeremy Bommel, Klasse 8b

                                            2. Platz                 Jona Sure, Klasse 7a,   und   Atreju Gaudlitz, Klasse 8b

Klasse 9/10                         1. Platz                 Henrik Foerster, Klasse 9c

                                           2. Platz                 Julia Heckrott, Klasse 9b,   und    Julia Jahn, Klasse 9c

Alle anderen Sch├╝ler nahmen mit gutem Erfolg am Rezitationswettbewerb teil.

Die Juroren danken f├╝r den gezeigten Einsatz und gratulieren allen Teilnehmern zum erfolgreichen Abschneiden.

 

R. Binder

Fachlehrerin f. Deutsch

 

We love English

Drucken

 

Sch├╝ler der Oberschule Falkenberg nahmen am English – Challenge teil 

Auch in diesem Jahr nahmen im Mai Sch├╝ler der siebten bzw. achten Klassen unserer Schule am europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teil.

Hier hie├č es lexikalische, landeskundliche und grammatikalische Kenntnisse unter Beweis zu stellen.

Inzwischen erhielten wir die Ergebnisse und konnten erfreut feststellen, dass die H├Ąlfte unsere Teilnehmer mit ihrer erreichten Punktzahl im Bereich des Landesdurchschnitts lag.

Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr:

Celin Bette, Jenny M├╝ller und Florian Skowronek aus der Klassenstufe 8 bzw. Steffi Nicklisch, Dilan Yildrim und Tabea Wenzel aus der Klassenstufe 7

Inzwischen gab es Gl├╝ckw├╝nsche, Urkunden und kleine Preise seitens der Big Challenge Organisatoren bzw. der Schule.

Ein herzliches Dankesch├Ân soll an dieser Stelle an den F├Ârderverein unserer Schule gehen. Dieser finanziert bereits seit mehreren Jahren die Teilnahmegeb├╝hren f├╝r den Wettbewerb.

 

 

U.Nitschke

FK-Fremdsprachen

 

Dresden ÔÇô eine Reise wert

Drucken

Klasse 9a entdeckt die Stadt des Barock und der Renaissance

Denkt man an Dresden, denkt man an Kunst, Kultur und Architektur – einen Teil davon wollten wir an unserem Wandertag entdecken.

Am 1. Juli 2014 fuhren wir in die Stadt, die man zu Recht als Kunst- und Kulturstadt bezeichnet.

Bereits im Vorfeld hatten die Sch├╝ler Steckbriefe zu den „Top Ten“ der ber├╝hmten Sehensw├╝rdigkeiten erarbeitet. Die Kreuzkirche, das Residenzschloss, der Zwinger, die Br├╝hlschen Terrassen, die Augustusbr├╝cke – um nur einige davon zu nennen, lagen auf der Route unseres Stadtrundgangs.

Etwas mehr Zeit nahmen wir uns f├╝r die Besichtigung der weltbekannten Frauenkirche. Wir  waren beeindruckt von der hellen und freundlichen Gestaltung des Innenraums. Da uns Petrus hold war und wir fantastisches Wetter hatten, genossen wir den Ausblick von der oberen Kuppel der Kirche auf die Altstadt.

Ein weiteres Highlight war die Besichtigung der Semperoper. Wir erfuhren interessante Dinge ├╝ber Bauweise und Arbeitstechniken, die genutzt wurden, um dieses „Haus der Illusionen“ zu gestalten. Im vierten Rang sitzend, wagten wir vorsichtige Blicke auf die B├╝hne, die ├╝brigens so gro├č ist, dass man auf ihr die Frauenkirche platzieren k├Ânnte.

Nach so viel Kultur gab es nat├╝rlich auch etwas Freizeit, die die Sch├╝ler gern in der Altstadt Dresdens verbrachten.

Es war sch├Âner Tag mit Eindr├╝cken und Erlebnissen, die uns bestimmt lange in Erinnerung bleiben werden.

 

U.Nitschke – Klassenleiter

 

Unsere Kegler 2014

Drucken

Beste Kegler der AK U14 des ESV Lok Falkenberg

im Jahr 2014

auch aus der Ganztags-AG „Kegeln“

 

 

Kreismannschaftsmeister Saison 2013/2014  ( 20:0 Punkten )

----------------------------------------------------------------------------------

Max Schmidt, Lukas B├Âhme, Sarah Hellbach,

Marie-Sophie Zurawski, Luca Hofmann

 

Erfolgreiche Einzelspieler Saison 2013/2014

-----------------------------------------------------------

Max Schmidt:       Kreismeister, Landesmeister Brandenburg,

(Klasse 8a)              8. Platz Deutsche Jugend Einzelmeisterschaft (Augsburg)

 

Sarah Hellbach:   3. Platz Kreiseinzelmeisterschaft,

(Klasse 8b)            9. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft mit Kreisauswahl

 

Marie Zurawski:   5. Platz Kreiseinzelmeisterschaften

(Klasse 7a)            9. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft mit Kreisauswahl

 

 

 

Sommerferien 2014

25.08.2014 - 7:45

Wir w├╝nschen allen Nutzern ein paar sch├Âne Ferientage. Neuigkeiten (wie Stundenplan, Termine,...) werden auf der Startseite bekannt gegeben.

26 Tage

Rezitationswettbewerb 2014

Wer ist online

Wir haben 3 G├Ąste online